Hochbewusstsein

Hoch-Bewusst-Sein, schon gehört?

Teilen oder merken

Was ist Hochbewusstsein?

Stell dir vor, du könntest deinem Partner erzählen, wie es dir geht. Dass die Art und Weise der Beziehung dich nicht erfüllt, dass du dich einsam fühlst, weil seine Arbeit ihm kaum Freizeit ermöglicht, es dir aber wichtig ist, zusammen Dinge zu unternehmen. Stell dir vor, du könntest das liebevoll und aufrichtig sagen, ohne Anschuldigung, ohne dich abgewiesen zu fühlen oder beleidigt zu sein. Sogar ohne eine Verzweiflung zu verspüren oder Traurigkeit. Im Gegenteil, da ist eine tiefe Freude, ein Einverständnis, weil du weißt, dass es zwar schmerzhaft ist eine unerfüllte Beziehung zu leben, dir aber auch klar ist, dass alles seinen Sinn hat und dass dein Partner aufgrund seiner Vergangenheit so sein muss, wie er eben ist. Dass du ihn trotz deiner Unerfülltheit liebst, dein Weg dich aber weiterführen wird. Stell dir vor, du siehst das alles klar und bist dabei gleichzeitig ruhig, in Frieden und voller Liebe.

So begegnest du im Hochbewusstsein deinem Partner – liebevoll, authentisch und klar. Du bist im positiven Sinne unangepasst, weil durch dein Erkennen dein Schlafmantel sanft von deinen Schultern glitt. Jetzt bist du hellwach, voller Energie, die du vorher gebraucht hast, um dich anzupassen, um ein Schaf zu sein, eine Partnerin, ein guter Vater, eine dankbare Tochter, ein tüchtiger Sohn, ein freundlicher Kollege oder ein fleißiger Mitarbeiter. Das alles kannst du immer noch sein, aber nicht mehr auf die alte Art und Weise. Denn anstelle des Bemühens tritt nun freiwilliges, wohlwollendes Denken und Handeln.

Ein neues Wort für ein altes Wissen

Hochbewusstsein ist ein neuer Begriff, den ich kreiert habe, um einen Zustand des Bewusstseins zu beschreiben, in dem sich eine Person in einem tiefen Verständnis für sich selbst, andere und die Welt um sich herum befindet. In diesem Zustand sind wir in der Lage, uns selbst und andere auf einer tieferen Ebene zu verstehen, zu akzeptieren. Wir sind gewisser Weise verliebt, ohne dass die Liebe auf etwas Bestimmtes gerichtet ist. Er kommt durch einen Prozess des Erwachens zustande (wie bei dem Löwen beim Blick auf das Wasser), durch den wir die eigene innere Wahrheit erkennen, in Harmonie mit uns selbst sind und ein höheres Maß an Weisheit und Einsicht erlangen.

Der Unterschied von Bewusstsein und Hochbewusstsein besteht darin, dass Bewusstsein ein allgemeines Wahrnehmungsempfinden ist, in dem wir uns unser selbst, anderer Menschen und der Umwelt bewusst sind, während Hochbewusstsein ein tieferes Verständnis des Selbst, den Funktionen des Menschseins und den universellen Wahrheiten und umfasst.

Hochbewusstsein ist ein tiefes Erkennen und bringt ein Gefühl der Verbundenheit mit sich.

Es geht um ein erfüllendes Glücksgefühl, dass von innen heraus dein Leben leitet und den Alltag durchdringt. Hochbewusstsein ermöglicht es dir, von alten Verhaltensmustern frei zu sein und somit dein volles Potenzial auszuschöpfen.

Wäre das nicht schön? Niemand sagt mehr:
  • Du bist aber unbeständig!
  • Sei doch nicht so wankelmütig!
  • Kannst du nicht mal was beenden?
  • Was? Schon wieder was Neues?
  • Du musst endlich mal Disziplin und Durchhaltevermögen entwickeln!
  • Wo soll das noch hinführen mit deiner Begeisterungsfähigkeit?
  • Bleib doch mal an einer Sache dran!
  • Was soll denn eine Scanner-Persönlichkeit sein?

Das Umfeld kann aber nur seine eigenen Maßstäbe ansetzen. Das ist der Maßstab der Normalos. Was es heißt, vielbegabt zu sein, wissen sie nicht.

Heute zählen diese Kriterien, die sicher auch wichtig sind:
  • Durchhaltevermögen
  • Geradlinigkeit
  • Selbstdisziplin
  • Berechenbarkeit
Ist es nicht egal, was man von dir erwartet, wenn du all das liebst:
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Unstillbare Neugierde
  • Prickelnde Kreativität
  • Ungebremste Lebendigkeit
  • Vielbegabt zu leben
  • Deine prickelnd lebendige Scanner-Persönlichkeit
Wenn du deine Werte, deine Vision, deine Interessen genau kennst, kannst du deine Wege finden!

Wenn du noch mehr erfahren willst, dann lies mein Buch dazu:

„Hochbewusstsein: Von der Kunst, mühelos deine Wahrnehmung und dein Bewusstsein zu steuern. Wie du ganz ohne Druck dein Glück findest und dein emotionales Gleichgewicht erreichst.

Mehr zum Thema

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bleib auf dem Laufenden:

Aber Vorsicht, unsere E-Mails können dein Herz öffnen, deinen Verstand wachrütteln und dein Leben verändern.

Du erhältst etwa wöchentlich unsere Tipps für mehr Lebensfreude und Selbstrealisierung. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Namens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, der E-Mail-Versand werden über ActiveCampaign verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.